Die Euro-Konferenz (II) kommt: Am 18. Februar 2012 in Berlin

Bleiben Sie am Ball – auf dieser Seite in Kürze mehr. Termin ist definitiv der 18. FebruarS amstag). // Referenten ungefähr wie beim letzten Mal, zugesagt haben bereits Wilhelm Hankel, Karl Albrecht Schachtschneider und Nigel Farage Und: Wir planen einen Volksentscheid … JETZT anmelden und Plätze sichern! Wer bis 10. Januar bucht, erhält vergünstigte Karten – weitere Rabatte gibt es für COMPACT-Abonnenten.

Dokumentation der Konferenz „Der Euro vor dem Zusammenbruch“

Unsere Konferenz am 25. September in Berlin war mit 670 Besuchern ein riesiger Erfolg und wurde über den TV-Sender Russia Today weltweit übertragen.

Die Beiträge der Konferenz werden in einem Band der Buchreihe COMPACT dokumentiert, den Sandra Müller herausgibt. Der Band wird etwa 110 Seiten haben und vermutlich noch vor Weihnachten für 8.80 Euro erhältlich sein. Bestellung über anmeldung@euro-konferenz.de

Darüberhinaus wird es eine DVD-Dokumentation geben. Das ca. achtstündige Videomaterial wird professionell montiert, das Endproduktion wird ebenfalls im Dezember für etwa 25 Euro erhältlich sein. Bestellung über anmeldung@euro-konferenz.de

Für weitere Informationen zur Konferenz klicken Sie bitte hier:

TV-Konferenzberichte

Konferenzberichte in den Medien und im Netz

Die beschlossene Abschlusserklärung

Nach der Konferenz: Wie weiter

Referenten

Ablauf

Aufruf

Ort

Buchempfehlung der Referenten

Buch- und Medienempfehlungen der Referenten (wird kontinuierlich ergänzt):

K.A. Schachtschneiders aufrüttelnde DVD: „Lissabonner Vertrag – Der Weg in die EU-Diktatur“. Bestellbar hier.

Wilhelm Hankels geballtes Wissen auf DVD: „Was kommt nach dem Euro?“. Bestellbar hier.

Michael Mross: „Börse kinderleicht“. Bestellbar hier.

Max Ottes aktuelles Buch:

„Der Informations-Crash“.

Bestellbar hier.

Jürgen Elsässers neues Buch:

„Der Euro-Crash. Griechenland war erst der Anfang“

Bestellbar hier.

Walter K. Eichelburgs Bestseller: „Mit Gold sicher durch die Krise“.

Bestellbar hier.