Ablauf

Ablauf der Konferenz

8 – 9 Uhr: Einlass; bitte planen Sie etwas Zeit für die Registrierung ein

Hauptreferate Vormittag:
9.00 bis 9.30 Uhr: Jürgen Elsässer: Begrüßung und Einstimmung – eine historische Stunde für die Gegner des Euro-Imperiums
9.30 Uhr – 10.15 Uhr: Prof. Wilhelm Hankel: Die Euro-Rettung wird scheitern – Rückkehr zur D-Mark ist die einzig vernünftige Lösung
10.15 Uhr – 11.00 Uhr: Dr. Eike Hamer: Euro und “Euro-Rettung” – die Interessen der Wallstreet
11.00 Uhr bis 11.30 Uhr: Oliver Janich: Der Euro und die Krise des Papiergeldsystems
11.30 – 13.00: Podiumsdebatte: Brauchen wir eine Partei gegen den Euro-Wahn? Teilnehmer: Freie Wähler (Alfred Zellfelder), Partei der Vernunft (Oliver Janich), Bürger in Wut (Jan Timke), mit optionaler Beteiligung anderer Referenten. Diskussionsleitung: Jürgen Elsässer
Beim Rausgehen zum Mittagessen kann jeder Teilnehmer in geheimer Wahl sein Kreuzchen machen: Welche Partei würde ich beim nächsten bundesweiten Urnengang wählen? PdV? BiW? FW? FDP? Eine andere? Überhaupt keine? Diese Probewahl könnte für wichtige Auschlüsse für alle Beteiligten bieten
13.00 Uhr – 14 Uhr: Mittagessen
14.00 – 15.30 Uhr: 
Prof. Karl Albrecht Schachtschneider: Der Euro als Gefahr für die Demokratie – Rückkehr zur Volkssouveränität und Volksentscheide
Walter K. Eichelburg: Euro-Crash – Wie rette ich mein Geld?
Dazu Arbeitsgruppen „Volksentscheid Jetzt“ und zur Redaktion der Abschlusserklärung
15.30 Uhr bis 16.00 Uhr : Grußwort internationaler Vertreter (Nigel Farage kann nicht, kümmert sich aber um eine Vertretung der UKIP)
16.00 – 18.00 Uhr:
Am Nachmittag ist eine große Abschlussdebatte unter Aktivisten geplant, wo ein weiteres Vorgehen bundesweit abgestimmt werden soll.
In der Diskussion ist:
* Verabschiedung einer „Adlershofer Erklärung“, die von allen Anwesenden namentlich (!) unterschrieben und veröffentlicht werden soll!
*Verabschiedung einer „Adlershofer Petition“, die per e-Petition an den Bundestag eine Volksabstimmung über den Euro verlangt.

Bisher sollen bei diesem Panel vertreten sein: PdV, Volksinitiative, Bürger in Wut, ADD Stuttgart, Vertreter/in der Runden Tische Karlsruhe/Köln/Stockach, Runder Tisch Dingolfing/Landau; Teilnahme der Referenten optional.
Ende der Konferenz: 18.00 Uhr

Danach informelles Beisammensein im Restaurant des Konferenzortes.

 

Ein Gedanke zu „Ablauf

  1. Pingback: Programm und Referenten « Aktionskonferenz: Der Euro vor dem Zusammenbruch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.